Ausbildung

Dein Weg zum Sportbootführerschein – Binnen und See


Ausbildung

Der Motoryachtclub Lübbecke ist eine seit 1975 vom deutschen Motor Yachtverband (DMYV) anerkannte Ausbildungsstätte.
Bei uns können Sie den Lehrgang und die Prüfung für den Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen und den Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen im Frühjahr oder Herbst mitmachen.

Anders als in den angebotenen Schnell-Kursen schulen wir ausgiebig das Wissen zur Navigation, Bootsführung und Seemannschaft.

Informationen zu den jeweiligen Kursangeboten erhalten Sie von Willi Büscher – wb@jouye.de.

Die Führerscheinkurse werden von unserem Ausbilder eigenverantwortlich durchgeführt.

Infoabend SBF mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen am 20. August 2022 um 19:30 Uhr im Yachthafen Lübbecke
Kursbeginn am Freitag,den 09.09.2022 um 19:00 Uhr in Hüllhorst Seminarcentrum, Nachtigallental 50.

Erster Prüfungstermin ist der 19.November 2022 um 09.00 Uhr im Yachthafen Lübbecke

Infoabend SBF mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen am 20.August.2022 um 19:30 Uhr im Yachthafen Lübbecke
Kursbeginn am 24.02.2023 um 19:00 Uhr   in Hüllhorst Seminarcentrum, Nachtigallental 50
Prüfungstermin Anfang bis Mitte Mai 2023 Uhr im Yacht Hafen Lübbecke

Weitere Fahrschulen sind dem MYC-Lübbecke freundschaftlich verbunden, die praktische Ausbildung führen sie seit Jahren im Lübbecker Yachthafen durch: Bootsfahrschule Bielefeld (Sascha Berg) (Link zur Webseite) , die Fahrschule Jens Windmann Löhne (Link zur Webseite) Volkshochschule Löhne und Espelkamp, weitere Infos zur Fahrschule Windmann finden sie unter www.windmänner.de (Link zur Webseite) und Meine Bootsfahrschule GbR (Link zur Webseite) Löhne und Bad Essen weitere Infos auf: Instagram Meinebootsfahrschule

 

Info:

  1. Seit dem 1. Januar 2018 löst der neue Sportbootführerschein im Scheckkartenformat die bisherigen Führerscheindokumente „SBF Binnen“ und „SBF See“ ab.
    Bereits seit Anfang Mai 2017 ist die neue Sportbootführerscheinverordnung in Kraft. Sie ersetzt die bis dahin geltenden zwei Sportbootführerscheinverordnungen „SBF-Binnen“ und „SBF-See“. Pünktlich zum Jahreswechsel werden nun auch die Dokumente für diese beiden Geltungsbereiche vereint und umgestellt auf das sogenannte ID1-Kartenformat nach ISO-Norm 7810. Auf dem neuen Kartenführerschein werden die jeweiligen Geltungsbereiche „Binnenschifffahrts¬straßen“ und/oder „Seeschifffahrtsstraßen“ sowie die Antriebsarten „Antriebsmaschine“ und/oder „Segel“ dokumentiert.

Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen

Sie möchten auf Binnengewässern (Flüsse und Kanäle) Ihr eigenes Motorboot fahren oder im Urlaub mal ein Boot mieten und einfach nur den Tag genießen? Dann benötigen Sie den Sportbootführerschein Binnen, der es Ihnen erlaubt, ein Motorboot mit einer Antriebsleistung von mehr als 15 PS und einer Gesamtlänge des Fahrzeugs von unter 20 m  (Rhein unter 15 m) zu führen.
So können Sie mit ein bisschen Fleiß und Lernbereitschaft innerhalb kürzester Zeit den amtlichen Führerschein erlangen.

Folgende Kursinhalte werden Ihnen durch unseren praxisorientierten Lehrgangsleiter erklärt:

  • Verkehrskunde
  • Führerscheinwesen
  • Wetterkunde & Umweltschutz
  • Motorbootkunde Technik
  • Ausrüstung
  • Seemännische Knoten
  • Vorbereitung auf die Prüfung
  • Motorboot-Praxis.

Prüfungsvoraussetzungen:

  • Antragsformular
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Kopie des Kfz-Führerscheins oder polizeiliches
  • Führungszeugnis
  • Ärztliches Attest über Hör- und Sehvermögen auf Vordruck (im Original, max. 1 Jahr alt)
  • 1 Passbild

Wir bieten diesen Lehrgang in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl im Frühjahr 2023 an.

Kosten:

  • Kursgebühren:
  • Kombi See und Binnen         410,00 €
  •  nur Binnen                             205,00 €
  • Lehrmaterial Binnen               60,00  €
  • Prüfungsgebühren:
  • Kombi See und Binnen         149,50  €
  • nur Binnen                              100,23  €

 

 

 

 

 

Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen

Sie möchten im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung (Küste und angrenzenden Übergangsbereich von Binnengewässern zum Küstenmeer) Ihr eigenes Motorboot fahren oder mal ein Boot chartern? Dann benötigen Sie den Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen, der es Ihnen erlaubt, ein Motorboot mit einer Antriebsleistung von mehr als 15 PS zu führen. (Längenbegrenzung entfällt).
So können Sie mit ein bisschen Fleiß und Lernbereitschaft innerhalb kürzester Zeit den amtlichen Führerschein erlangen.

Folgende Kursinhalte werden Ihnen durch unsere paxisorientierten Lehrgangsleiter erklärt:

  • Verkehrskunde / Navigation
  • Führerscheinwesen
  • Wetterkunde & Umweltschutz
  • Motorbootkunde Technik
  • Ausrüstung
  • Seemännische Knoten
  • Vorbereitung auf die Prüfung
  • Motorboot-Praxis

Prüfungsvoraussetzungen:

  • Antragsformular
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Kopie des Kfz-Führerscheins oder polizeiliches Führungszeugnis
  • Ärztliches Zeugnis über ausreichendes Hör-, Seh- und Farbunterscheidungsvermögen auf Vordruck
  • 1 Passbild
  • Erklärung, ob dem Bewerber die Fahrerlaubnis für Sportboote bereits einmal entzogen wurde
  • Bei 16- bis 18jährigen Bewerbern die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters;

Wir bieten diesen Lehrgang in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl im Herbst an.

  • Kursgebühren:
  • Kombi See und Binnen      410,00 €
  •  nur See                                310,00 €
  • Lehrmaterial                       120,00 €
  • ( je nach Ausführung und Umfang)     
  • Prüfungsgebühren:
  • Kombi See und Binnen      149,50 €
  •  nur See                                110,92 €
Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Ausbildung

  • Keine Kategorien